Tuesday, July 23, 2024
HomeEuropaSerres: Die Rückfahrt der Exkursionen aus Bulgarien verlief reibungslos und mit Regen

Serres: Die Rückfahrt der Exkursionen aus Bulgarien verlief reibungslos und mit Regen

Die Rückkehr der Ausflügler aus Bulgarien vom Zollamt Promahona verläuft seit dem Morgen reibungslos. Diejenigen, die das Nachbarland für den dreitägigen Aufenthalt gewählt haben, kehren allmählich zurück und bis zum Nachmittag hatten 10.000 die Grenze von Promachona überschritten.

Auf viele von ihnen wartete am Nachmittag eine unangenehme Überraschung, nachdem in der Gegend von Promachona heftige Regenfälle ausgebrochen waren. Ziel der griechischen Ausflügler war für die drei Tage vor allem das Skigebiet Bansko, einige reisten bis nach Sofia.

Typisch ist, dass am Freitag 7.500 Wanderer und am Samstag 19.000 Wanderer Promachona in Richtung Bulgarien passierten. Die umgekehrte Route wurde von vielen Bulgaren gemacht, die organisierte Ausflüge in Gebiete mit Karnevalsveranstaltungen, hauptsächlich Xanthi, unternahmen.

SourceERT News
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten