Saturday, July 13, 2024
HomeEuropaRussland schließt Gespräche mit Japan über Fischerei in der Nähe umstrittener Inseln...

Russland schließt Gespräche mit Japan über Fischerei in der Nähe umstrittener Inseln aus

Russland sagte am Sonntag, es werde keine jährlichen Gespräche mit Japan über die Erneuerung eines Pakts führen, der es japanischen Fischern erlaubt, in der Nähe von umstrittenen Inseln zu operieren, und sagte, Japan habe antirussische Maßnahmen ergriffen.

Die Inseln vor der nordjapanischen Insel Hokkaido sind in Russland als Kurilen und in Japan als Nordterritorien bekannt und standen im Mittelpunkt jahrzehntelanger Spannungen zwischen den Nachbarn.

„Im Zusammenhang mit den antirussischen Maßnahmen der japanischen Regierung … teilte die russische Seite Tokio mit, dass sie sich nicht auf die Abhaltung zwischenstaatlicher Konsultationen zur Umsetzung dieses Abkommens einigen könne“, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur RIA unter Berufung auf Russlands Ausland Ministerium.

Japan, ein wichtiger Verbündeter der USA , verhängte Sanktionen gegen Dutzende russischer Einzelpersonen und Organisationen, kurz nachdem Russland am 24. Februar letzten Jahres seine Invasion in der Ukraine begonnen hatte.

Am Freitag verschärfte sie die Sanktionen gegen Russland als Reaktion auf russische Luftangriffe auf ukrainische Städte.

Russland setzte im Juni das Abkommen von 1998 aus, das es japanischen Booten erlaubte, in der Nähe der Inseln zu fischen, und Japans oberster Kabinettssekretär sagte am Montag auf einer Pressekonferenz, dass Japan verlangen würde, dass Russland sich an den jährlichen Gesprächen beteiligt, damit die diesjährigen Fischereioperationen beginnen könnten.

Aber das russische Ministerium sagte, es werde keine Verbesserung der Beziehungen geben, wenn Japan nicht „Respekt“ zeige.

„Um zu einem normalen Dialog zurückzukehren, sollten die japanischen Nachbarn elementaren Respekt für unser Land zeigen, den Wunsch, die bilateralen Beziehungen zu verbessern“, sagte das Ministerium laut der Nachrichtenagentur RIA.

Reuters konnte Beamte des japanischen Außenministeriums außerhalb der regulären Geschäftszeiten nicht für eine Stellungnahme erreichen.

Russland und Japan haben die Feindseligkeiten des Zweiten Weltkriegs wegen ihrer Pattsituation um die Inseln, die am Ende des Krieges von der Sowjetunion erobert wurden, nicht offiziell beendet.

SourceG Captain
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten