Saturday, June 15, 2024
HomeAfrikaMordprozess Gegen Italienischen Botschafter: Lebenslange Haftstrafen in Der DR Kongo

Mordprozess Gegen Italienischen Botschafter: Lebenslange Haftstrafen in Der DR Kongo

Ein Militärtribunal in der Demokratischen Republik Kongo hat sechs Männer wegen Mordes an Italiens Botschafter im Februar 2021 zu lebenslanger Haft verurteilt.

Luca Attanasio war unter drei Menschen, die erschossen wurden, nachdem ein UN-Konvoi, mit dem er unterwegs war, überfallen worden war.

Sein Fahrer wurde zuerst getötet, dann wurden er und sein Leibwächter entführt und starben, nachdem eine Rettungsaktion schief gelaufen war.

Es geschah im unruhigen Osten des Landes, wo viele bewaffnete Gruppen operieren.

Sie waren auf einer Straße durch den Virunga-Nationalpark, ein Unesco-Weltkulturerbe südlich der Stadt Goma, unterwegs, um eine Ernährungsinitiative des UN-Welternährungsprogramms (WFP) zu besuchen, als der Angriff stattfand.

Fünf der sechs Männer, die des Mordes beschuldigt werden, wurden im Januar 2022 festgenommen und befinden sich im N’Dolo-Militärgefängnis in der Hauptstadt Kinshasa in Haft. Ein sechster Mann ist auf der Flucht.

Die Staatsanwaltschaft sagte, die Angeklagten seien Teil einer „kriminellen Bande“, die nach der Ermordung des Fahrers Mustapha Milambo beabsichtigt hatte, Herrn Attanasio und seinen italienischen Leibwächter Vittorio Iacovacci als Lösegeld festzuhalten.

Staatsanwalt Godé Bamusamba Kabambaa hatte die Todesstrafe gefordert.

Während des Prozesses, der im Oktober begann, sagten die Angeklagten, ihre ersten Geständnisse seien durch Folter erpresst worden.

Ihr Anwalt, Joseph Amzati, sagte der BBC, sie würden Berufung gegen die lebenslangen Haftstrafen einlegen.

Er sagte, der Prozess sei nicht fair gewesen und führte die Tatsache an, dass keiner der vier Überlebenden des Angriffs vor dem Tribunal ausgesagt habe.

Die Angeklagten, die nach Angaben ihres Anwalts alle zuvor als Motorradtaxifahrer beschäftigt waren, wurden aufgefordert, den Familien der Opfer eine Entschädigung in Höhe von 2 Millionen US-Dollar (1,6 Millionen Pfund) zu zahlen.

SourceBBC
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten