Friday, April 19, 2024
HomeEuropaDmitri Peskow Sagte, Die Aufgabe Der „Entmilitarisierung“ Der Ukraine Sei „Weitgehend Erfüllt“

Dmitri Peskow Sagte, Die Aufgabe Der „Entmilitarisierung“ Der Ukraine Sei „Weitgehend Erfüllt“

Der russische Präsidentensprecher Dmitri Peskow sagte gegenüber RT Arabic, dass die Aufgabe der „Entmilitarisierung“ der Ukraine „weitgehend erfüllt“ sei.

„Die Ukraine war zum Zeitpunkt des Beginns der „ NVO “ stark militarisiert. Und wie Putin gestern sagte , war eine der Aufgaben die „Entmilitarisierung“ der Ukraine. Tatsächlich wurde diese Aufgabe weitgehend erfüllt“, sagte Peskow.

Er erklärte, dass die Ukraine ihre Waffen jetzt immer weniger einsetze und sich mehr auf Waffensysteme verlasse, die ihr westliche Länder liefern.

Peskow fügte außerdem hinzu, dass westliche Länder nun „immer mehr in den Konflikt geraten“ und sich damit auf seine Seite stellen. „Das führt dazu, dass sich der Konflikt hinzieht. Dies führt dazu, dass die Lage in Europa angespannter und unberechenbarer wird. Dies zwingt Russland dazu, entschiedenere Maßnahmen zur Gewährleistung der Sicherheit zu ergreifen.“

  • Im Mai 2023 sagte Dmitri Peskow, dass die Ziele, die Russland sich mit der Einleitung einer „militärischen Sonderoperation“ gesetzt habe, in mehr als einem Jahr voller Krieg „teilweise erreicht“ worden seien.
SourceMeduza
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten