Saturday, June 15, 2024
HomeAsienChina weigert sich, den Einmarsch Russlands in die Ukraine während des Stillstands...

China weigert sich, den Einmarsch Russlands in die Ukraine während des Stillstands der G20 zu verurteilen

Die Finanzminister der größten Volkswirtschaften der Welt haben sich nach einem Gipfeltreffen in Indien nicht auf eine Abschlusserklärung geeinigt, nachdem China sich geweigert hatte, Russlands Invasion in der Ukraine zu verurteilen.

Peking lehnte es ab, Teile einer G20-Erklärung zu akzeptieren, die Russlands Aggression „auf das Schärfste“ beklagte.

Moskau sagte, „antirussische“ westliche Länder hätten die G20 „destabilisiert“.

Es kommt, nachdem China diese Woche einen Plan zur Beendigung des Konflikts veröffentlicht hat, der von einigen als pro-russisch angesehen wurde.

Indien, das diese Woche Gastgeber der G20-Gespräche in der südlichen Stadt Bengaluru war, veröffentlichte eine weitreichende „Zusammenfassung des Vorsitzenden“ des Treffens und stellte fest, dass es „unterschiedliche Bewertungen der Situation“ in der Ukraine und der gegen Russland verhängten Sanktionen gebe.

In einer Fußnote heißt es, dass zwei Absätze, die den Krieg zusammenfassen, „von allen Mitgliedsländern außer Russland und China vereinbart wurden“. Die Absätze wurden aus der G20-Erklärung der Staats- und Regierungschefs von Bali vom November übernommen und kritisierten „aufs Schärfste die Aggression der Russischen Föderation gegen die Ukraine“.

Nachdem Peking seit der Invasion vor einem Jahr in den Hintergrund gerückt war, hat es in den letzten Wochen seine diplomatischen Bemühungen um den Konflikt verstärkt. Sein Spitzendiplomat Wang Yi tourte diese Woche durch Europa, was in einem herzlichen Empfang durch den russischen Präsidenten Wladimir Putin in Moskau gipfelte.

China veröffentlichte diese Woche auch einen 12-Punkte-Plan zur Beendigung des Krieges in der Ukraine, in dem es zu Friedensgesprächen und zur Achtung der nationalen Souveränität aufrief. Das 12-Punkte-Dokument sagte jedoch nicht ausdrücklich, dass Russland seine Truppen aus der Ukraine abziehen muss, und verurteilte Russlands Invasion nicht.

Das chinesische Dokument wurde von Russland begrüßt und veranlasste US-Präsident Joe Biden zu einer Stellungnahme: „[Präsident] Putin applaudiert ihm, also wie könnte es gut sein?“

Nach dem G20-Treffen sagte Ajay Seth, ein hochrangiger indischer Beamter, in einer Pressekonferenz, dass die russischen und chinesischen Vertreter der Formulierung zur Ukraine nicht zustimmten, weil „ihr Mandat darin besteht, sich mit Wirtschafts- und Finanzfragen zu befassen“.

„Andererseits waren alle anderen 18 Länder der Ansicht, dass der Krieg Auswirkungen auf die Weltwirtschaft hat“ und erwähnt werden müssten, fügte er hinzu.

Die 17 Absätze umfassende Zusammenfassung des Gipfels verwies auch auf das jüngste Erdbeben in der Türkei, die Verschuldung in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen, die globale Steuerpolitik und die Ernährungsunsicherheit.

Russlands Außenministerium sagte, es bedauere die Tatsache, dass „die Aktivitäten der G20 weiterhin durch das westliche Kollektiv destabilisiert und in antirussischer … Weise genutzt werden“.

Es beschuldigte die Vereinigten Staaten, die Europäische Union und die G7-Staaten der „klaren Erpressung“ und forderte sie auf, „die objektiven Realitäten einer multipolaren Welt anzuerkennen“.

Aber Bundesfinanzminister Christian Lindner sagte: „Dies ist ein Krieg. Und dieser Krieg hat eine Ursache, hat eine Ursache, und das sind Russland und Wladimir Putin. Das muss bei diesem G20-Finanztreffen klar zum Ausdruck gebracht werden.“

Frühere Treffen der G20-Mitglieder haben seit dem Einmarsch Russlands in die Ukraine im vergangenen Februar ebenfalls keine gemeinsame Erklärung abgegeben.

Am Donnerstag hat die UN-Generalversammlung in New York mit überwältigender Mehrheit eine Resolution unterstützt, in der Russlands Invasion in der Ukraine verurteilt wird . Der Antrag wurde von 141 Nationen unterstützt, 32 enthielten sich und sieben – einschließlich Russland – stimmten dagegen.

SourceBBC
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten