Wednesday, July 24, 2024
HomeAsienBericht der US-Geheimdienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Die Aktivitäten gehen über...

Bericht der US-Geheimdienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten: Die Aktivitäten gehen über das „Hausieren von Einflussnahme“ hinaus


Die Washington Post veröffentlicht eine Analyse darüber, wie sich die Vereinigten Arabischen Emirate in das amerikanische politische System eingemischt haben.

Die US-Zeitung The Washington Post  veröffentlichte am 14. November eine Analyse, in der es heißt: “US-Geheimdienstbeamte sind zu dem Schluss gekommen, dass sich die Vereinigten Arabischen Emirate in das amerikanische politische System eingemischt haben, unter anderem durch das Hacken von Computern den Vereinigten Staaten.”

Dies geschieht, nachdem Geheimdienstbeamte in Washington eine geheimer Bericht, der die Bemühungen der Vereinigten Arabischen Emirate zeigt, sich in die US-Politik einzumischen, obwohl Abu Dhabi ein enger Verbündeter Washingtons ist.

Dieser Zeitung zufolge umfassen die Aktivitäten legale und illegale Versuche, die US-Außenpolitik in einer Weise zu beeinflussen, die ihren Interessen in verschiedenen Verwaltungen im Weißen Haus dient.

Währenddessen hat Abu Dhabi laut DoJ-Aufzeichnungen seit 2016 über 154 Millionen $ für Lobbyisten ausgegeben, fügte die Zeitung hinzu.

“Drei Personen, die einen geheimen Bericht lasen und unter der Bedingung der Anonymität sprachen, um geheime Informationen zu diskutieren, sagten, dass die Aktivitäten, die den VAE in dem Bericht zugeschrieben werden, weit über bloße Einflussnahme hinausgehen”, sagte der Schriftsteller John Hudson.

„Eine der eher dreisten Heldentaten war die Einstellung von drei ehemaligen US-Geheimdienst- und Militärbeamten, um den VAE bei der Überwachung von Dissidenten, Politikern, Journalisten und US-Unternehmen zu helfen. In öffentlichen Rechtsakten sagten US-Staatsanwälte, die Männer hätten den VAE geholfen, in Computer in den Vereinigten Staaten und anderen Ländern einzudringen”, fügte Hudson hinzu.

“Der Bericht kam einer ‘einzigartigen’ nachrichtendienstlichen Untersuchung einer ‘befreundeten Macht’ gleich”, so Bruce Riedel, ein hochrangiger Mitarbeiter der Brookings Institution, der einst im National Intelligence Council tätig war, der den Bericht erstellte und normalerweise schreibt solche Berichte über Gegner.

Jedoch, so Riedel, „dient es auch als Erinnerung daran, dass die VAE versucht haben, eine Macht im Cyberspace zu werden, und Cyberwaffen auf fragwürdige Weise eingesetzt haben, unter anderem indem sie ehemalige US-Beamte in die Überwachungsarbeit gegen die Vereinigten Staaten selbst abgezogen haben .”

Zu diesem Zweck wurden die VAE wiederholt mit der Verwendung von Spyware namens Pegasus in Verbindung gebracht, einem Produkt der NSO Group und Project Raven.

Letzten September gaben die ehemaligen US-Beamten Mark Baer, ​​​​Ryan Adams und Daniel Gerek zu, den VAE fortschrittliche Computer-Hacking-Technologie zur Verfügung gestellt zu haben, und die VAE stimmten mit ihnen überein, ungefähr 1,7 Millionen US-Dollar zu zahlen, um Strafanzeigen in einer aufgeschobenen Strafverfolgung aufzuklären Vereinbarung, die das Justizministerium als die erste ihrer Art bezeichnete.

“Im Rahmen von Project Raven unterstützten ehemalige Hacker der US-Regierung ausländische Geheimdienste bei der Überwachung von Journalisten, Menschenrechtsaktivisten, rivalisierenden Regierungen und Dissidenten. Dazu gehörte auch die gezielte Ausrichtung auf Amerikaner”, so die WP hinzugefügt.

“Und die Pipeline geht weiter. Erst letzten Monat berichteten meine Kollegen Craig Whitlock und Nate Jones, dass in den letzten sieben Jahren fast 300 pensionierte Militärangehörige eine Bundesgenehmigung beantragt haben, um für die VAE zu arbeiten”, schrieb die Zeitung und fügte hinzu: ” Dazu gehören Cybersicherheitsberater.”

In einem anderen Untersuchungen der Washington Post zufolge haben mehr als 500 pensionierte US-Militärangehörige, darunter hochrangige Armeebeamte, seit 2015 hochbezahlte Jobs für ausländische Regierungen angenommen, größtenteils in Länder, die für Menschenrechtsverletzungen und politische Unterdrückung berüchtigt sind.

Source : Almayadeen

In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten