Saturday, June 15, 2024
HomeEuropaAm Letzten Wahlkampftag Wirft Erdogan Der Türkischen Opposition Vor, Mit Biden Zusammenzuarbeiten

Am Letzten Wahlkampftag Wirft Erdogan Der Türkischen Opposition Vor, Mit Biden Zusammenzuarbeiten

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan hielt am Samstag seine letzten Wahlkundgebungen in Istanbul ab und beschuldigte die Opposition, mit US-Präsident Joe Biden zusammenzuarbeiten, um ihn zu stürzen, während er vor der größten Herausforderung seiner 20-jährigen Amtszeit einen letzten Appell einlegte Regel.

Umfragen zeigen, dass Erdogan einen Tag vor einer der folgenreichsten Wahlen in der modernen Geschichte der Türkei hinter dem wichtigsten Oppositionskandidaten Kemal Kilicdaroglu liegt . Wenn jedoch keiner von ihnen mehr als 50 % der Stimmen erhält und sich einen Gesamtsieg sichert, kommt es am 28. Mai zu einer Stichwahl.

Die Wähler werden auch ein neues Parlament wählen, wahrscheinlich ein knappes Rennen zwischen der Volksallianz, bestehend aus Erdogans konservativer, islamistisch verwurzelter AK-Partei (AKP) und der nationalistischen MHP und anderen, und Kilicdaroglus Nation-Allianz, die aus sechs Oppositionsparteien besteht, darunter seine säkularistische Republikanische Volkspartei (CHP), gegründet vom türkischen Gründer Mustafa Kemal Atatürk.

Die Wahllokale werden um 8:00 Uhr (05:00 Uhr GMT) geöffnet und um 17:00 Uhr (14:00 Uhr GMT) geschlossen. Am späten Sonntag könnte es gute Hinweise darauf geben, ob es zu einer Stichwahl um die Präsidentschaft kommen wird.

Erdogans Wahlkampf im letzten Monat konzentrierte sich auf die Erfolge seiner Regierung in der Verteidigungsindustrie und bei Infrastrukturprojekten sowie auf seine Behauptung, dass die Opposition solche Entwicklungen zurückdrängen würde.

Einer seiner Gesprächsthemen war, dass die Opposition Befehle vom Westen erhält und dass sie sich den Wünschen westlicher Nationen beugen wird, wenn sie gewählt wird.

Bei einer Kundgebung im Istanbuler Stadtteil Ümraniye erinnerte Erdogan an Kommentare, die Biden im Januar 2020 gemacht und von der New York Times veröffentlicht hatte, als er für das Weiße Haus kämpfte. Damals sagte Biden, Washington solle Erdogans Gegner ermutigen, ihn bei den Wahlen zu besiegen, und betonte, er dürfe nicht durch einen Putsch gestürzt werden.

Die Kommentare, die später in diesem Jahr in einem Video wieder auftauchten, das Biden zum beliebtesten Thema auf Twitter in der Türkei machte, wurden damals von Ankara als „interventionistisch“ verurteilt.

„Biden hat den Befehl gegeben, Erdogan zu stürzen, das weiß ich. Alle meine Leute wissen das“, sagte der 69-jährige Erdogan. „Wenn das der Fall ist, werden die Stimmzettel morgen auch eine Antwort auf Biden geben“, fügte er hinzu.

Ein Sprecher des US-Außenministeriums sagte, die Türkei sei ein langjähriger Verbündeter der USA und Washington werde die Wahl aufmerksam verfolgen, fügte jedoch hinzu: „Die Vereinigten Staaten ergreifen bei Wahlen keine Partei.“

„Unser einziges Interesse gilt dem demokratischen Prozess, der sowohl frei als auch fair sein sollte. Wir vertrauen darauf, dass die türkischen Behörden die Wahl im Einklang mit ihrer langen, stolzen demokratischen Tradition und ihren Gesetzen durchführen werden“, sagte der Sprecher.

Erdogan kritisierte auch Kilicdaroglu für seine Äußerungen zu Russland und nannte Moskau einen wichtigen Partner der Türkei. „Russland war einer unserer wichtigsten Verbündeten bei Agrarprodukten“, sagte er.

Die westlichen Verbündeten der Türkei sind über die engeren Beziehungen zwischen Ankara und Moskau unter Erdogan verärgert. Die Türkei ist Mitglied der NATO, die standhaft hinter Kiew steht, seit Moskau letztes Jahr eine groß angelegte Invasion seines Nachbarn startete, aber keine Sanktionen gegen Russland verhängt hat.

Kilicdaroglu teilte Reuters am Freitag mit, dass seine Partei konkrete Beweise für die Verantwortung Russlands für die Veröffentlichung von „Deep Fake“-Online-Inhalten vor den Wahlen am Sonntag habe. Er legte die Beweise nicht vor und Reuters konnte sie nicht unabhängig überprüfen.

Aber er fügte hinzu, dass er, wenn er die Präsidentschaft gewinne, die guten Beziehungen Ankaras zu Moskau aufrechterhalten werde.

Russland weist Kilicdaroglus Vorwürfe der Wahleinmischung kategorisch zurück, zitierten inländische Nachrichtenagenturen am Samstag Kremlsprecher Dmitri Peskow.

„Wir sind äußerst enttäuscht über diese Aussage der Opposition“, sagte Peskow und fügte hinzu, Kilicdaroglu könne keinen Beweis für die vermeintliche Einmischung erbringen, „weil diese tatsächlich nicht existiert“.

SORGEN ÜBER ERGEBNISSE

Die Vorfreude und Aufregung unter den Türken ist im Vorfeld der Abstimmung groß, und einige sind besorgt über zunehmende Spannungen oder sogar Gewalt, wenn die Ergebnisse vorliegen.

Zwar gab es Bedenken darüber, wie Erdogan reagieren könnte, wenn er verliert, doch der Präsident sagte in einem Fernsehinterview am Freitag, dass er das Ergebnis der Wahl akzeptieren werde, unabhängig vom Ergebnis.

Kilicdaroglu, ein 74-jähriger ehemaliger Beamter, veranstaltete am Samstag keine Kundgebung, sondern besuchte Atatürks Mausoleum in Ankara. Er wurde von Scharen seiner Anhänger begleitet, von denen jeder eine einzelne Nelke trug, um sie auf dem Grab niederzulegen.

Die Wiederwahlbemühungen des Präsidenten stützten sich weitgehend darauf, der Opposition vorzuwerfen, sie kooperiere mit kurdischen Militanten und denjenigen, die Ankara für einen Putschversuch im Jahr 2016 verantwortlich macht.

Kilicdaroglu sei ein „Separatist“, sagte Erdogan später in Kasimpasa, einer Hochburg der AK-Partei, in der er aufwuchs. „Was auch immer die Terroristen in Kandîl sind, das ist leider (Kilicdaroglu)“, fügte er hinzu und bezog sich dabei auf den Standort, an dem die Anführer der verbotenen Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) ihren Sitz haben.

Kilicdaroglu hat solche Anschuldigungen zurückgewiesen.

Die Spannungen haben in den Tagen vor der Wahl zugenommen, als Kilicdaroglu am Freitag bei seinen Kundgebungen eine kugelsichere Weste trug, als Reaktion auf Informationen, die seine Partei über einen Angriff erhalten hatte.

SourceReuters
In Verbindung stehende Artikel

Übersetzen

Am beliebtesten